Ostpolen…

Augustow und die Seen drumrum sind der Hammer!

Handbetriebene Holzschleusen

   
  

Der Stadtcamp

  

Und unser nächster Platz einmal vom Wasser aus

  

Und vom Land aus gesehen….

Steg, Strand, Schwan – alles nur für und alleine!

    

Und weil es so schön ist nochmal mit Einhorn!

 

——————————————————–

Unser nächster Platz am See!

Wieza Widokova

   

Und echt regionales Shopping…

 

Und noch ein paar Eindrücke von Polnischen Campingplätzen:

   
  

 

   

Ja, mit dem Holzofen wird das Duschwasser warmgemacht!  Jeden Morgen und Abend!

 

Bahnhof mit Zug vom Zar:

   
      
Und das letzte Einhorn vor Russland…. OK, Weißrussland!

   

  

Nein, das ist keine Telefonzelle – das ist eine Kirche!

  

  

   

 —————————————————–

Urwald an der Weißrussischen Grenze

   
           ——————————————————

Weiter geht’s über Radom! 😊

Keine schöne Stadt aber mit eigener Geschichte… 

     

Dann die nächsten Stunden gerade Straßen mal mit Tausenden LKW, mal alleine:

   
   

Bis nach Drohhiczyn wo sogar der Papst schon war. Im Restaurant waren wir die einzigen Gäste, in der Nacht auch allein am Fluss!

   
     

Noch ein paar Bilder vom Städtchen:

   
     

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.